Attn! Always use a VPN when RSSing!
Your IP adress is . Country:
Your ISP blocks content and issues fines based on your location. Hide your IP address with a VPN!
Bonus: No download restrictions, fines or annoying ads with any VPN Purchased!
Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

The adventures of a Foodie in Hamburg and the World
    0 0

    Schon vor Weihnachten brachte Frau Foodfreak eine Flasche Biolimo aus dem Biomarkt mit. Seit dem stand sie, vor allem vergessen durch Stress bei der Arbeit, unbeachtet im Kühlschrank. Gestern war es dann so weit: Ich rückte ihr mit dem Flaschenöffner zu Leibe. Ich hatte vorher schon die Zutatenliste gelesen. Interessant fand ich da einen Punkt: Colaaroma aus biologischem Anbau. Was auch immer in diesem Aroma drin steckt und wie auch immer man Colaaroma biologisch anbaut. Aber das soll die Sorge anderer sein. Ein leichtes Zischen, und schon strömte ein deutliches Colaaroma, also der Geruch von etwas wie Cola, aus der Flasche. Allerdings nicht das, was wir von den Colaflaschen großer Getränkekonzerne kennen. Nein, ich dachte sofort an Haribo Colaflaschen aus der Tüte. Genau so roch es. Also schnell in das Glas eingegossen und den ersten Schluck genommen. Vom Geruch noch überzeugt, schmeckte es dann erst auch mal wie das Haribo-Produkt, wurde aber schnell vom Guarana-Geschmack übertüncht. Und von dem weiß ich jetzt, dass ich ihn nicht so sehr mag. Jedenfalls nicht in dieser Mischung mit Cola. Es schmeckt nicht schlecht, deutlich nach Guarana, was nicht so mein Fall ist. Im Mund hinterlässt das Getränk ein ähnliches klebriges Gefühl wie Cola, schmeckt […]

    0 0
  • 08/31/09--02:13: Scharfe Cola
  • Nicht das offizielle Getränk der Piratenpartei, aber könnte es fast sein: Auf der Flasche prangt gross das Wappen der Stadt Hamburg und verrät uns, dass hier ein Hamburger Produkt ins Glas kommt, und der Look erinnert doch sehr an Piraten und/oder den FC St. Pauli – als Testimonial findet sich auf dem Display im nahen Edeka wie auch auf der offiziellen Website Lotto King Karl, Hamburger Original und eher HSV-nah. Aber was macht das schon – hauptsache hamburgisch und irgendwie cool will Cola Rebell sein. In den Sorten Soft Chili, More Chili und Maxx Chili gibt es die neue Trendbrause. Was steckt drin? Als “Natural Cola” bezeichnet sich Cola Rebell. Die Cola Rebell Natural Cola wird ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt. Cola Rebell verzichtet damit auf Zusatzstoffe und künstliche Aromen – eben so wie es sich für eine Natural Cola gehört. Das schmeckt besser und ist einfach besser. Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Farbmalzextrakt aus Gerste, Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma, Koffein Auf eine Light-Version verzichten die Macher bis ein “natürlicher Süßstoff in Europa die Zulassung erhält” – vermutlich ist von Stevia die Rede. Das ist angenehm konsequent, ebenso wie der Einsatz von Zitronensaftkonzentrat statt Zitronensäure, und das Fehlen der in den meisten […]

    0 0
  • 05/15/13--02:11: Bionade Cola
  • Bisher waren wir von Bionade gute, nicht zu süße Limonaden gewohnt. Wir mochten die anderen Sorten und hätten nie erwartet, dass der Hersteller, der zum Dr. Oetker-Konzern gehört, einen so populären Namen benutzen würde. Doch dann tauchte Bionade Cola auf. Alternative Colas, weg von den Mainstream-Produkten namhafter Hersteller, sind durchaus unser Fall. Deswegen wollten wir auch diese Bionade-Sorte verkosten. Fritz Cola ist lecker, und Cola Rebell konnte uns auch überzeugen. Was sich Bionade allerdings gedacht hat, als sie ihre eigene Variante einer Cola auf den Markt brachten, können wir nicht sagen. Das Grundkonzept finden wir ja schon gut: Bio-Getränke, hier mit natürlichem Koffein. Warum muss dann diese Limonade so gruselig schmecken? Wer hier Cola oder einen ähnlichen Geschmack erwartet, der sollte gleich die Finger von dem Produkt lassen. Der Geruch, ich kann ihn nicht zuordnen, passt schon nicht zu einer Cola. Der Geschmack noch weniger. FoodFreak sagte sehr deutlich “es schmeckt wie flüssige eingeweichte Backpflaume”. Zum Glück durfte ich noch keine flüssigen Backpflaumen probieren, doch ich kann mir in etwa vorstellen, was sie meint. Bionade Cola schmeckt leicht säuerlich und hinterlässt ein unangenehmes pelziges Gefühl auf der Zunge. Dazu kommt die nicht zuordenbare Kräuternote. Wir finden es widerlich. Die Zutaten (mit * aus kontrolliert […]

    0 0
  • 04/20/14--02:05: Fentimans Curiosity Cola
  • Wer eine wirklich ungewöhnliche Cola probieren möchte, dem möchten wir heute die Cola von Fentimans ans Herz legen. Allerdings darf man sich hier nicht vom Preis abschrecken lassen: Wir haben unsere bei unserem Haus-Edeka für 2,59 Euro gekauft. Das ist für eine 275 Milliliter-Flasche schon ein Luxuspreis. Dafür bekommt die braune Brause dann aber auch eine Auszeichung: “The world’s best cola” – The Guardian Zu der Herstellung schreibt die Wikipedia (auf englisch): Botanical brewing is a simple process involving herbs and plant roots. Thomas Fentiman’s original recipe involved milling ginger roots before putting them into copper steam jacketed pans and leaving them to simmer to release their flavour. Herbs, natural flavourings, sugar, brewer’s yeast and spring water were then added, and the liquid was transferred into wooden vats where it was left to ferment. The liquid went on fermenting after it was bottled and corked in stone jars where it would fully mature and be ready to drink by the end of the week. The production processes have been updated through the addition of mild carbonation to replace the carbon dioxide lost during pasteurization to provide longer life. Besonders hervorzuheben ist vor allem die Herstellung mit Ingwer und Catuaba, einem […]

    0 0
  • 04/02/15--02:44: Red Bull Simply Cola
  • Bei einer Recherche zur Kolanuss haben wir in der Wikipedia entdeckt, dass es nicht mehr viele Colas gibt, die – wie früher üblich – die Kolanuss als Zutat verwenden. Dabei haben wir verwundert festgestellt, dass Red Bull eine normale Cola, also ohne Energy...

    0 0

    Meistens zeichnen sich Limonaden durch Aromen- und Süssungsmittel-Schwemmen aus. Doch der spanische Hersteller aus Puerto de Santa Maria, Indi & Co, geht da andere Wege. Aus Andalusien kommen auch die meisten Zutaten, die teilweise noch luftgetrocknet werden, um ihr besonderes Aroma zu erhalten....

    0 0
  • 05/18/15--02:00: Fentimans Cherrytree Cola
  • Wenn ich an Kirsch-Cola denke, dann habe ich erst mal Aromabomben im Kopf. In den USA stellte ich fest, dass es Fastfood-Ketten gibt, in denen man sich seinen Softdrink selbst mischen kann. Damit wurde auch eine Kirsch-Cola erträglich. Trotzdem wagten wir das Experiment...

    0 0
  • 08/26/16--09:13: Schweppes Cola
  • So ganz will die Kategorie der „koffeinhaltigen Limonaden“ oder auch „Cola“ ja nicht auf ein Food-Blog passen, das sich leckerer, selbst gekochter Küche verschrieben hat. Doch dann schleppt der Mann immer wieder eine neue Cola oder ein anderes neues Produkt an, und...

    0 0
  • 02/11/17--03:19: Ali Cola #toleranzschmeckt
  • Unangekündigte Zusendungen sind für uns ein No-Go. Normalerweise werden sie hier auch nicht beachtet. Doch es gibt Ausnahmen. Wenn das Produkt gut ist und wir es mögen, oder wenn die Idee dahinter eine gute ist. Trotzdem könnte man ja mal vorher fragen...

    0 0

    Schon zu Beginn der Grill-Saison gab es von Penny die Butcher’s-Serie. Erst waren es Burger-Patties, dann Käsescheiben und runder Bacon. Es kamen fertige Sossen für den Burger dazu und Wein unter dem Label Butcher’s. Was uns aber besonders auffiel, war eine Cola,...

    0 0
  • 10/02/18--01:02: Soul Soda Ginger Cola
  • Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Beim besseren Supermarkt des geringsten Misstrauens, genauer Edeka Struve, fanden wir mal wieder eine eher ungewöhnliche Cola. Von Soul Soda aus Düsseldorf entdeckten wir die Ginger Cola. Ironischerweise kamen wir gerade von einem Ausflug nach...